Thema: Cloud 360° – so geht’s! SAP S/4 HANA® und Bestands-IT: Integrieren und transformieren, aber richtig
Moderator: Detlef Korus, Moderator und freier Journalist für COMPUTERWOCHE
Verfügbar ab: 21. Juni 2017, 30 Minuten + 30 Minuten Live-Chat


Wo hybride Cloud-Architekturen entstehen, soll die Bestands-IT dennoch sicher weiterlaufen. Bestehende IT-Systeme, Anwendungen, Geschäftsprozesse in die Cloud verlagern, erweist sich in der Praxis allerdings oft als Herausforderung.

Für Nutzer der bisherigen SAP-Business-Suite drängt auch noch die Zeit: Der Support endet 2025.

In global tätigen Unternehmen und mit mehreren Standorten wird es zusätzlich kritisch. Knappe Ressourcen, fehlendes Knowhow, komplexe Orchestrierung – all das behindert die vielbeschworene digitale Transformation, insbesondere bei älteren SAP-Release-Ständen oder Unternehmenszukäufen.

Also lieber gleich ein zentrales ERP-System auf der grünen Wiese neu aufbauen – und zu SAP S/4 HANA wechseln?

In der Erstausstrahlung des COMUTERWOCHE Webcasts in Zusammenarbeit mit T-Systems am Mittwoch, 21. Juni, 14:00 Uhr, erfahren Sie unter anderem:

  • Wie gelingt die digitale Transformation in hybride Cloud-Landschaften?
  • Wie können Unternehmen ihre bestehenden SAP Systeme in die Cloud bringen?
  • Warum jetzt starten und nicht noch warten?
  • Wie lassen sich hybride Cloud-Landschaften sicher und effizient orchestrieren?
  • Worauf Sie achten sollten bei der Transformation auf SAP HANA und/oder Konvertierung nach SAP S/4 HANA.
  • Was Unternehmen dank Cloudifier und SAP S/4 HANA schon heute gewinnen können.

Informieren Sie sich im COMPUTERWOCHE Webcast - Erstausstrahlung am Mittwoch, 21. Juni 2017, 14:00 Uhr, mit anschließendem LIVE-Chat.

zur Anmeldung