Thema: Sicherheitslücke Embedded Systems: Einfallstor Low-End-Hardware – so gefährdet ist Ihr Unternehmen wirklich
Moderator: Detlef Korus, Moderator und freier Journalist für COMPUTERWOCHE
Datum: 08. Juni 2017, 11:00 / 45 Minuten



Wir alle kennen Bank-, Fahrkarten- und Verkaufsautomaten, Scanner, medizinische Geräte.

Embedded Systems, die dem Nutzer bestmöglichen Service bieten sollen.

Allerdings laufen sehr viele dieser Automaten und Geräte auf der Basis von Windows, zum großen Teil sogar noch Windows XP.

Eine Riesensicherheitslücke – und hohes Risiko für Ihr Unternehmen.

  • Welche Gefahren lauern tatsächlich bei Embedded Systems?
  • Lässt sich vor dem Austausch solcher Geräte noch Zeit gewinnen, und wenn ja: wie?
  • Wie lassen sich Manipulationen an Programmen, Treibern und Bibliotheken verhindern?
  • Gibt es ein zuverlässiges Sicherheitssystem für diese Gerätetypen?

Antworten auf diese und Ihre Fragen im

COMPUTERWOCHE Live-Webinar in Zusammenarbeit mit Kaspersky Lab am Donnerstag, 8. Juni 11:00 Uhr  - L I V E


von

Markus Grathwohl
Senior Corporate Account Manager
Kaspersky Lab

im Gespräch mit Moderator:

Detlef Korus
Freier Journalist
für COMPUTERWOCHE



zur Anmeldung