Thema: Wie Hacker menschliche Schwächen nutzen – und was Sie dagegen tun können,
Moderator: Dr. Thomas Hafen, freier Journalist für COMPUTERWOCHE
Verfügbar ab: 18. November 2016, 30 Minuten


Unternehmen investieren mehr als die Hälfte ihre Security-Budgets in die Absicherung ihrer Infrastruktur. Der größte Risikofaktor sitzt jedoch nicht im Netz – sondern vor dem Bildschirm. Menschliche Fehler, Phishing-Attacken und Social-Engineering-Angriffe verursachen jedes Jahr Milliardenschäden. Herkömmliche Security-Maßnahmen wie Firewalls oder Anti-Virus-Software sind dagegen völlig machtlos.

In der COMPUTERWOCHE-WebInfosession in Zusammenarbeit mit Proofpoint am 17. November 2016 um 11 Uhr erfahren Sie, warum diese Attacken so erfolgreich sind und was Sie dagegen tun können. Werner Thalmeier, Director Sales Engineering EMEA bei Proofpoint, zeigt Ihnen unter anderem:

  • Wie „Human-Factor“-Angriffe funktionieren und welche Schäden sie verursachen.
  • Wie Sie diese Angriffe stoppen, bevor sie überhaupt die Zielperson erreichen.
  • Wie Sie Ihre wertvollsten Informationen schützen und Ihre Angriffsfläche verringern.

Erfahren Sie mehr in der Aufzeichnung zu unserer

COMPUTERWOCHE-WebInfosession in Zusammenarbeit mit Proofpoint

von Werner Thalmeier, Director Sales Engineering EMEA, Proofpoint

im Gespräch mit

Dr. Thomas Hafen, freier Journalist für COMPUTERWOCE.

 

zur Anmeldung